Rohstoffe aus nachhaltiger Produktion

 

 

Ich benutzte nur die beste Rohstoff-Qualität. Die Produkte kaufe ich nicht im Ausland ein, sondern beziehen diese vom Schweizer Markt. Die Dosen sind aus Metall, also 100% recycelbar und stammen nicht wie üblich aus China, sondern vom Nachbarland Österreich. Die Etiketten lasse ich in der Schweiz drucken.

  • Die Shea Butter kaufe ich bei Farfalla ein – eine Schweizer Firma, die sich auf hochqualitative Bio-Kosmetik und Essenzen spezialisiert hat. Farfalla lässt ihre Rohstoffe auf der ganzen Welt produzieren und ist «Certified Sustainable Economics» zertifiziert.
  • Das Kokosöl kaufe ich bei Dr. Goerg ein. Es handelt sich um ein ausserordentlich gutes Oel, ist komplett naturbelassen und wird gleich nach der Ernte in den Philippinen gepresst. Dadurch enthält es grosse Mengen der wertvollen Laurinsäure.
    Der ‚Fair Trade‘-Gedanke zieht sich bei Dr. Goerg als roter Faden durch die Unternehmensphilosophie. Mit dem eigens initiierten Fair Trade-Projekt ‚Fair Trade for Fair Life‘ kommt die Hilfe direkt dort an, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Zudem wird beim Unternehmen auf ein positives Arbeitsumfeld, angemessene Löhne und soziale Absicherung der MitarbeiterInnen geachtet.